Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert (DE)
SSL gesicherter Kauf
info@bergsports.de
Telefon 09772 932499 Mo-Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Topseller
17,58% gespart
39,1% gespart
23,37% gespart
25,05% gespart
22,77% gespart
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
17,58% gespart
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular - Dark Label - Laufradsatz
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular -...
3.099,99 € * 2.555,00 € *

Lieferzeit: 2-7 Tage*

Zum Produkt
39,1% gespart
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular - Bright Label - Laufradsatz
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular -...
3.099,99 € * 1.888,00 € *

Lieferzeit: 2-7 Tage*

Zum Produkt
23,37% gespart
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular - Dark Label - Laufradsatz
CAMPAGNOLO Bora Ultra 50 - Carbon Tubular -...
2.899,99 € * 2.222,22 € *

Lieferzeit: 2-7 Tage*

Zum Produkt
25,05% gespart
CAMPAGNOLO BORA ONE 50 Bright Label Disc Carbon Clincher Laufradsatz
CAMPAGNOLO BORA ONE 50 Bright Label Disc Carbon...
2.199,99 € * 1.649,00 € *

Lieferzeit: 2-7 Tage*

Zum Produkt
22,77% gespart
CAMPAGNOLO BORA ONE 35 Bright Label Carbon 28" Shimano 11F- Laufradsatz
CAMPAGNOLO BORA ONE 35 Bright Label Carbon 28"...
2.199,99 € * 1.699,00 € *

Lieferzeit: 2-7 Tage*

Zum Produkt

Rennrad-Laufräder sollen vor allem leicht und schnell im Wind sein. Zwischen diesen zwei Idealen gilt es, passend für den eigenen Einsatzbereich und dem Budget zu vermitteln. Die Unterschiede in der Felgenbreite sind weitestgehend zu vernachlässigen, da auch die Reifenbreite in der Regel nur zwischen etwa 23 und 32 mm variiert. Wichtig ist aber, das Felgenprofil und ob die Felge für Clincher oder Schlauchreifen ausgelegt ist. Auch bei der Einbaubreite gibt es bei klassischen Rennrädern,

Rennrad-Laufräder sollen vor allem leicht und schnell im Wind sein. Zwischen diesen zwei Idealen gilt es, passend für den eigenen Einsatzbereich und dem Budget zu vermitteln. Die Unterschiede in... mehr erfahren »
Fenster schließen

Rennrad-Laufräder sollen vor allem leicht und schnell im Wind sein. Zwischen diesen zwei Idealen gilt es, passend für den eigenen Einsatzbereich und dem Budget zu vermitteln. Die Unterschiede in der Felgenbreite sind weitestgehend zu vernachlässigen, da auch die Reifenbreite in der Regel nur zwischen etwa 23 und 32 mm variiert. Wichtig ist aber, das Felgenprofil und ob die Felge für Clincher oder Schlauchreifen ausgelegt ist. Auch bei der Einbaubreite gibt es bei klassischen Rennrädern,

Zuletzt angesehen